Menu
1261_BLS_1
 

Eintritt in die Stiftung

Was Sie bei Ihrem Eintritt in die Symova tun müssen, und welche Aufgaben Ihr Arbeitgeber übernimmt, erfahren Sie hier.

Sobald Sie eine neue Stelle bei einer der Symova angeschlossenen Unternehmung antreten werden, meldet Ihr Arbeitgeber Ihren Eintritt der Symova. Sie erhalten von uns Ihre persönlichen Unterlagen und einen Einzahlungsschein, mit dem Sie sämtliche Austrittsleistungen (Freizügigkeitsleistungen) von früheren Vorsorgeeinrichtungen an die Symova überweisen. Dies ist gemäss Freizügigkeitsgesetz zwingend. Sobald die Zahlung eingegangen ist, erstellt die Symova für Sie einen neuen Versicherungsausweis, der alle Informationen zu Ihrer Vorsorgesituation enthält.
 
Nähere Informationen zur Austrittsleistung (Freizügigkeitsleistung) erhalten Sie in dieser Broschüre des Bundesamtes für Sozialversicherungen, welche in neun Sprachen verfügbar ist.

Weitere Erklärungen zum Versicherungsausweis finden Sie in den untenstehenden Downloads.

Sobald Sie bei der Symova versichert sind, haben Sie die Möglichkeit, mit einem Einkauf Ihre Altersleistungen zu verbessern.
 
Weitere Informationen finden Sie im Vorsorgereglement, welches Sie in den untenstehenden Downloads herunterladen können. Rechtlich verbindlich sind ausschliesslich das Vorsorgereglement sowie die einschlägigen Rechtsgrundlagen.